Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße

Rezept teilen

Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße ist eines dieser klassischen Gerichte, das nie aus der Mode kommt.

Butterzarte Schweinelende im Schinkenmantel verspricht einen herrlichen Genuss, der durch die köstliche Rahmsoße nur noch gesteigert wird.

Aber das allerbeste an diesem Gericht ist, dass es total einfach in der Zubereitung ist und es dir auch als Kochanfänger garantiert gelingen wird, deine Familie und Freunde restlos zu begeistern.

Ich bin mir sicher, dass du dieses tolle Essen immer wieder zubereiten wirst, weil es super lecker, gelingsicher und total stressfrei ist.

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie das mit wenigen Handgriffen geht und wie du in kurzer Zeit absolut köstliche Schweinemedaillons mit einer genialen Rahmsoße in deinem Thermomix® selbst machen kannst.

Ein Teller mit Schweinemedaillons im Speckmantel mit Rahmsoße und Bandnudeln.
Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße

Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße sind:

  • Einfach zu machen und gelingt dir auch als Kochanfänger auf Anhieb.
  • Schmecken einfach sensationell gut.
  • Toll als Familienessen oder Sonntagsessen.
  • Preiswert, da Schweinelende sehr günstig zu haben ist.
  • Passt zu fast jeder Beilage.

Tipps für die Zubereitung von Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße

Bei der Zubereitung der Schweinelende ist es wichtig, dass du die silberne Haut, die einen Teil der Lende überzieht, vollständig entfernst.

Dieser Vorgang nennt sich auch parieren.

Diese Silberhaut ist ein dünnes Stück Bindegewebe, das sich nicht zart kochen lässt und immer hart und zäh bleibt, egal wie du die Lende zubereitest.

Um die Silberhaut zu entfernen, verwendest du am besten ein scharfes, spitzes Messer.

Damit stichst du in die Silberhaut und schiebst das Messer parallel zum Fleisch unter die Silberhaut.

Dann schneidest du die Silberhaut parallel zum Fleisch ab, während du das bereits abgelöste Stück der Silberhaut nach oben ziehst.

So geht möglichst wenig vom Fleisch verloren und du entfernst streifenweise praktisch nur die Silberhaut.

Die entfernte Silberhaut kannst du entsorgen, da sie sich nicht zum Verzehr eignet.

Wenn dir dieser Vorgang zu anstrengend erscheint, kannst du die Lende auch vom Metzger parieren lassen, oder dir gleich küchenfertige Medaillons besorgen.

Anstatt des Schwarzwälder Schinkens kannst du die Medaillons auch mit Bacon oder einem anderen rohen Schinken umwickeln.

Der Schinken sorgt in erster Linie dafür, dass das Fleisch beim Garen nicht trocken wird. Welche Sorte du verwendest, ist im Grunde dir überlassen.

Alternative zur Schweinelende

Falls du nicht gerne Schweinefleisch isst, brauchst du auf dieses leckere Gericht nicht zu verzichten!

Du kannst statt der Schweinelende auch Putenbrust verwenden und diese mit Rinderschinken umwickeln.

Pute ist ein sehr mageres und zartes Stück Fleisch und eignet sich für diese Zubereitungsart ebenfalls sehr gut.

Eine Auflaufform aus Glas mit Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße.

Welche Beilagen eignen sich für dieses Gericht?

Als Beilage empfehle ich dir Nudeln in Form von Bandnudeln oder Spaghetti.

Gut geeignet sind auch Spätzle, die du entweder kochen oder kurz in Butter anbraten kannst.

Und selbstverständlich spricht nichts dagegen auch Kartoffeln oder Reis zu diesem Gericht zu reichen, denn letztlich zählt nur, was dir am besten schmeckt 🙂

Wie lange hält sich das Gericht?

Die Medaillons in Rahmsoße halten sich 1 bis 2 Tage lang im Kühlschrank.

Wenn du Reste aufheben willst, solltest du diese möglichst bald nach dem Abkühlen in verschließbare Behälter umfüllen und in den Kühlschrank stellen.

Ein Teller mit Schweinemedaillons im Speckmantel mit Rahmsoße und Bandnudeln.

Häufige Fragen zu Schweinelende

Ein Stück Schweinelende im Schinkenmantel mit Rahmsoße auf einem Pfannenwender.

Welche Zutaten braucht man für Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße?

  • 500-600 g Schweinefilet
  • Salz und Pfeffer
  • 10-12 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Olivenöl
  • 10 g Senf
  • 150 g Kräuter-Frischkäse, z. Bsp. Bresso
  • 250 ml Kochsahne, 7 %
  • 50 g Schmand
  • ½ TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Etwas frische Petersilie (oder andere Kräuter) zum Garnieren

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße.
Zubereitungsschritte für Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße 1/2
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße.
Zubereitungsschritte für Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße 2/2

Wie macht man Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße?

Zubereitung:

Zuerst den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen.

Das Schweinefilet in 10-12 Scheiben schneiden und anschließend von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.

Jedes Stück Fleisch mit einer Scheibe Schwarzwälder Schinken umwickeln und in die Auflaufform legen.

Das Fleisch jetzt für 30 Minuten backen und in der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten.

Dafür die Zwiebel schälen und vierteln und mit der Knoblauchzehe in den Mixtopf geben. 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.

Mit dem Spatel alles nach unten schieben, das Olivenöl dazugeben und 3 Min. / 120° C / Stufe 1 andünsten.

Nun den Senf, den Frischkäse, die Sahne, den Schmand und die Kräuter hinzufügen und 8 Min. / 100° C / Stufe 2,5 aufkochen.

Die Sauce nach der Backzeit über das Fleisch geben und weitere 10 Minuten backen.

Mit frischer Petersilie bestreuen und mit einer Beilage deiner Wahl servieren.

Hierzu passen beispielsweise Bandnudeln sehr gut ?

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Ein Teller mit Schweinemedaillons im Speckmantel mit Rahmsoße und Bandnudeln.
Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße und Bandnudeln.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für ein leckeres Hähnchen-Gyros mit Paprika und Champignons 🙂

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Gefällt dir mein Rezept?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder auch hilfreiche Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne weiter unten einen Kommentar und bewerte das Rezept mit Sternen 🙂

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Dann freue ich mich, wenn du mich auf Instagram unter @feelgoodfoodandmore markierst und das Hashtag #thermokoch benutzt ?

Ein Teller mit Schweinemedaillons im Speckmantel mit Rahmsoße und Bandnudeln.
Ein Teller mit Schweinemedaillons im Speckmantel mit Rahmsoße und Nudeln.

Schweinemedaillons im Schinkenmantel mit Rahmsoße

Ein tolles Gericht für die ganze Familie!
Autor: Christoph
Vorbereitung 15 Min.
Zubereitung 40 Min.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 4
Kalorien 371 kcal

Equipment

  • Thermomix
  • Spatel
  • Schneidebrett und Messer
  • Auflaufform
  • Kochtopf

Zutaten
  

  • 500-600 g Schweinefilet
  • Salz und Pfeffer
  • 10-12 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g Olivenöl
  • 10 g Senf
  • 150 g Kräuter-Frischkäse z. Bsp. Bresso
  • 250 ml Kochsahne 7 %
  • 50 g Schmand
  • ½ TL Gemüsebrühe
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • Etwas Frische Petersilie oder andere Kräuter zum Garnieren

Anleitungen
 

  • Zuerst den Backofen auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen und eine Auflaufform bereitstellen.
  • Das Schweinefilet in 10-12 Scheiben schneiden und anschließend von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Jedes Stück Fleisch mit einer Scheibe Schwarzwälder Schinken umwickeln und in die Auflaufform legen.
  • Das Fleisch für 30 Minuten backen und in der Zwischenzeit die Sauce vorbereiten.
  • Dafür die Zwiebel schälen und vierteln und mit der Knoblauchzehe in den Mixtopf geben. 5 Sek. / Stufe 5 zerkleinern.
  • Mit dem Spatel alles nach unten schieben, das Olivenöl dazugeben und 3 Min. / 120° C / Stufe 1 andünsten.
  • Nun den Senf, den Frischkäse, die Sahne, den Schmand und die Kräuter hinzufügen und 8 Min. / 100° C / Stufe 2,5 aufkochen.
  • Die Sauce nach der Backzeit über das Fleisch geben und weitere 10 Minuten backen.
  • Mit frischer Petersilie bestreuen und servieren.

Notizen

Als Beilage passen Bandnudeln oder Reis sehr gut.
Keywords Lende, Schweinefilet
Hast du das Rezept ausprobiert?Lass mich wisssen wie es war!

HOL DIR DEN NEWSLETTER

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN REZEPTE UND NEWS
Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Hol dir den Newsletter

TRAG DICH EIN UND ERHALTE DIE NEUESTEN REZEPTE UND NEWS

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung

Rezept teilen

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




Scroll to Top