Streuselkuchen mit Obst – Ein einfaches Rezept für jeden Anlass

Rezept teilen

Suchst du nach einem leckeren und einfachen Rezept für einen Kuchen, der perfekt für jede Gelegenheit ist? Dann ist dieser Streuselkuchen mit Obst genau das Richtige für dich!

Mit seinem mürben Teig, saftigen Früchten und knusprigen Streuseln ist er ein wahrer Genuss.

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie die Zubereitung mit wenigen Handgriffen geht und wie du in kurzer Zeit diesen leckeren Streuselkuchen mit Obst mit deinem Thermomix® selbst machen kannst.

Ein Stück Streuselkuchen mit Obst auf einem Holzbrettchen.

Was ist ein Streuselkuchen mit Obst?

Ein Streuselkuchen mit Obst ist ein Klassiker der deutschen Backkunst. Er besteht aus einem Mürbeteigboden, der mit Obst und Streuseln belegt wird. Die Streusel werden aus Butter, Mehl, Zucker und manchmal auch Ei hergestellt. Das Obst kann je nach Saison variieren, beliebt sind aber Äpfel, Kirschen, Pflaumen und Aprikosen.

Dir wird dieser Kuchen gefallen, denn er ist:

  • Einfach und schnell zu backen
  • Perfekt für Anfänger
  • Vielseitig und abwandelbar
  • Mit saisonalen Früchten erhältlich
  • Ideal für Kaffee und Kuchen
  • Toll als Geschenk
  • Macht sich gut auf dem Partybuffet
  • Schmeckt Groß und Klein
  • Ein Stück Heimat auf dem Teller
Ein Stück Streuselkuchen mit Obst und Sahne auf einem Tortenheber.

Tipps zur Zubereitung

Verwende kalte Butter für die Streusel, so werden sie schön knusprig.

Du kannst die Streusel mit verschiedenen Gewürzen verfeinern, z.B. mit Zimt, Vanille oder Tonkabohne.

Wenn du keine Pflaumen magst, kannst du auch anderes Obst verwenden, z.B. Äpfel, Kirschen oder Aprikosen.

Backe den Kuchen nicht zu lange, sonst wird der Teig trocken.

Der Streuselkuchen schmeckt am besten lauwarm mit einer Tasse Kaffee oder Tee.

Mehrere große Stücke Streuselkuchen mit Obst auf einem Stück Zeitungspapier.

Kann man den Kuchen vorbereiten und aufheben?

Ja, du kannst den Streuselkuchen gut am Vortag backen. Lagere ihn einfach luftdicht verpackt im Kühlschrank.

Du kannst den Kuchen auch einfrieren. Dafür wickelst du ihn einfach gut in Alufolie oder Gefrierbeutel ein.

Variationsmöglichkeiten

Du kannst das Rezept für Streuselkuchen mit Obst nach deinem Geschmack abwandeln und variieren.

Probiere zum Beispiel verschiedene Obstsorten aus oder verfeinere die Streusel mit Gewürzen.

Was passt zu dem Kuchen?

Hierzu passt Sahne, Vanilleeis oder einfach nur etwas Puderzucker.

Ein Stück Streuselkuchen mit Obst und Sahne auf einem Teller.

Welche Zutaten benötigt man für den Streuselkuchen mit Obst?

Für die Streusel:

  • 250 g Butter, kalt, in Stücken
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 420 g Mehl
  • ½ P. Backpulver

Für den Belag:

  • 800 g Pflaumen / Zwetschgen (oder anderes Obst)
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • ½ P. Backpulver

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Streuselkuchen mit Obst.
Zubereitungsschritte für Streuselkuchen mit Obst 1/3
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Streuselkuchen mit Obst.
Zubereitungsschritte für Streuselkuchen mit Obst 2/3
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Streuselkuchen mit Obst.
Zubereitungsschritte für Streuselkuchen mit Obst 3/3

Wie macht man den Streuselkuchen mit Obst?

Zubereitung:

Zunächst die Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden.

Dann den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.

Für die Streusel zunächst die kalte Butter in Stückchen in den Mixtopf geben.

Dann alle weiteren Zutaten für die Streusel hinzufügen. 10-15 Sek. / Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten (je nachdem, ob feine oder grobe Streusel gewünscht werden).

Ein kleines Backblech, ca. 30 cm x 20 cm, mit Backpapier auslegen.

Zwei Drittel des Streuselteigs darauf verteilen und mit den Händen fest andrücken.

Dann die Pflaumen auf dem Teig verteilen.

Anschließend den Guss zubereiten. Dazu alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 4 mixen und über die Pflaumen gießen.

Zum Schluss die restlichen Streusel auf dem Kuchen verteilen und auf dem Rost im unteren Ofendrittel 40-45 Minuten backen.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine rechteckige Backform mit dem Streuselkuchen mit Obst.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Streuselkuchen mit Obst gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für einen saftigen Butterkuchen mit Kirschen 🙂

Dein Christoph

Du willst kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf:

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar und bewerte das Rezept mit 5 Sternen. Markiere dein Bild auf Instagram mit @thermokoch.de, damit ich es sehen kann 🙂

Einzelne Stücke Streuselkuchen mit Obst auf einem Stück Zeitungspapier.
Ein Stück Streuselkuchen mit Obst auf einem Holzbrettchen.

Streuselkuchen mit Obst

Der Streuselkuchen mit Obst ist ein vielseitiges und einfaches Rezept für jeden Anlass.
Autor: Christoph
5 von 4 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 40 Minuten
Gericht Dessert
Küche Deutsch
Portionen 16
Kalorien 300 kcal

Kochutensilien

  • Thermomix
  • Messer
  • Backblech ca. 30 x 20 cm

Zutaten
  

Streusel:

  • 250 g Butter kalt, in Stücken
  • 120 g Zucker
  • 1 Ei
  • 420 g Mehl
  • ½ P. Backpulver

Belag:

  • 800 g Pflaumen / Zwetschgen oder anderes Obst
  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 25 g Mehl
  • ½ P. Backpulver

Anleitungen
 

  • 800 g Pflaumen / Zwetschgen
    Zunächst die Pflaumen waschen, entsteinen und in Spalten schneiden.
  • Dann den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze oder 160 °C Umluft vorheizen.
  • 250 g Butter, 120 g Zucker, 1 Ei, 420 g Mehl, ½ P. Backpulver
    Für die Streusel zunächst die kalte Butter in Stückchen in den Mixtopf geben. Dann alle weiteren Zutaten für die Streusel hinzufügen. 10-15 Sek. / Stufe 6 zu Streuseln verarbeiten (je nachdem, ob feine oder grobe Streusel gewünscht werden).
  • Ein kleines Backblech, ca. 30 cm x 20 cm, mit Backpapier auslegen.
  • Zwei Drittel des Streuselteigs darauf verteilen und mit den Händen fest andrücken.
  • Dann die Pflaumen auf dem Teig verteilen.
  • 2 Eier, 50 g Zucker, 25 g Mehl, ½ P. Backpulver
    Anschließend den Guss zubereiten. Dazu alle restlichen Zutaten in den Mixtopf geben, 10 Sek. / Stufe 4 mixen und über die Pflaumen gießen.
  • Zum Schluss die restlichen Streusel auf dem Kuchen verteilen und auf dem Rost im unteren Ofendrittel 40-45 Minuten backen.

Notizen

  • Den Kuchen mit Puderzucker bestäuben oder mit einem Löffel geschlagener Sahne servieren.
  • Anstelle von Pflaumen kann der Streuselkuchen auch mit anderen Früchten gebacken werden. Zum Beispiel Zwetschgen, Kirschen, Äpfel oder Birnen.
Stichworte Obstkuchen
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

2 Kommentare zu „Streuselkuchen mit Obst – Ein einfaches Rezept für jeden Anlass“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung