Champignon-Rahmsoße – Ein einfaches Rezept für den perfekten Genuss

Rezept teilen

Entdecke mein köstliches Rezept für eine cremige Champignon-Rahmsoße.

Diese unwiderstehliche Soße ist perfekt für Pasta, Fleischgerichte und vieles mehr.

Lass dich von ihrem intensiven Pilzgeschmack und der zarten Konsistenz verführen.

Tauche ein in den Geschmack der Pilze und verwöhne deine Sinne mit diesem einfachen und dennoch beeindruckenden Rezept!

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir, wie das mit wenigen Handgriffen geht und wie du in kurzer Zeit eine absolut köstliche Champignonrahmsoße in deinem Thermomix® selbst machen kannst.

Eine Schale mit Champignon-Rahmsoße garniert mit Champignonscheiben.

Was ist Champignon-Rahmsoße?

Champignon-Rahmsauce ist eine cremige Soße, die hauptsächlich aus Champignons, Brühe, Sahne und Gewürzen besteht.

Die Soße ist vielseitig einsetzbar und passt gut zu Gerichten wie Fleisch, Geflügel, Nudeln oder Kartoffeln.

Sie verleiht den Speisen einen reichen Geschmack und eine sahnige Textur.

Champignon Rahmsoße ist:

  • Ein absoluter Klassiker in der Küche und sorgt für einen köstlichen Geschmack.
  • Eine köstliche Alternative zu herkömmlichen Saucen und bringt Abwechslung auf den Teller.
  • Ein wahrer Genuss und lässt sich einfach zubereiten.
  • Eine ideale Begleitung für Kartoffelgerichte, Reis oder Knödel.
  • Eine beliebte Option für alle, die cremige und würzige Aromen lieben.
  • Eine leckere und vielseitige Ergänzung für jede Mahlzeit.
Eine Nahaufnahme von einer Schale mit Champignon-Rahmsoße garniert mit Champignonscheiben und einem Löffel mit Soße.

Tipps für die Zubereitung von Champignon-Rahmsoße

Eventuell etwas mehr Speisestärke zum Andicken verwenden, falls die Soße zu dünn ist.

Wer die Champignons lieber angebraten mag, kann sie vorher in der Pfanne anrösten und zum Schluss unter die Soße mischen.

Auch sehr lecker: zusätzlich Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden, separat anbraten und dann unter die Soße mischen.

Eine Schale mit Champignon Rahmsoße. Darüber ein Teller mit einem Schnitzel, Champignonrahmsoße und Pommes.

Kann man die Soße vorbereiten und aufheben?

Ja, du kannst die Sauce vorbereiten und später aufwärmen. Lagere sie dafür im Kühlschrank und wärme sie langsam auf dem Herd oder in der Mikrowelle wieder auf.

Im Kühlschrank kannst du die Soße etwa 3 Tage lang aufbewahren.

Achte darauf, sie gut abzudecken oder in einem luftdichten Behälter zu lagern.

Kann man die Soße einfrieren?

Ja, absolut! Lass die Soße vollständig abkühlen und gib sie dann in einen luftdichten Behälter oder Gefrierbeutel zum einfrieren.

Sie kann ca. 2 bis 3 Monate lang eingefroren werden.

Eine Nahaufnahme von einem Teller mit einem Schnitzel, Champignonrahmsoße und Pommes.

Häufige Fragen zu Champignon-Rahmsoße

Eine Schale mit Champignon-Rahmsoße garniert mit Champignonscheiben.

Welche Zutaten braucht man für eine Champignon-Rahmsoße?

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 g Champignons
  • 150 g Milch 3,5 % Fett
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 EL Speisestärke, gehäuft
  • 1 Handvoll frische Petersilie (oder 1 EL getrocknete Petersilie), gehackt
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Pfeffer

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Champignon Rahmsoße.
Zubereitungsschritte für Champignon Rahmsoße 1/2
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Champignon Rahmsoße.
Zubereitungsschritte für Champignon Rahmsoße 2/2

Wie macht man eine Champignon-Rahmsoße?

Vorbereitungen:

Die Zwiebel schälen und vierteln.

Den Knoblauch schälen und halbieren.

Die Champignons mit einer weichen Bürste putzen, die Stielenden entfernen und in Scheiben schneiden.

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

Anschließend die Butter zufügen und 3 Min. / 120° / Stufe 1 dünsten.

Im nächsten Schritt Tomatenmark und Champignons in den Mixtopf geben und ohne Messbecher 4 Min. 30 Sek. / 100° / Linkslauf / Sanftrührstufe dünsten.

Die Speisestärke in der Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten, d. h. Sahne, Petersilie, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer dazu geben.

Das Ganze 10 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 1 kochen lassen.

Die Pilzsoße ist vielseitig einsetzbar. Sie passt zum Beispiel hervorragend zu Nudeln, Spätzle, Maultaschen, Reis, Schnitzel und Schweinemedaillons.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Ein Teller mit einem Schnitzel, Champignonrahmsoße und Pommes.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Kochen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für Champignon Rahmsoße gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für tolle Chocolate Crinkle Cookies 🙂

Dein Christoph
PS: Du willst kein Rezept mehr verpassen? Dann folge mir doch einfach auf Pinterest oder Instagram

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar und bewerte das Rezept mit 5 Sternen. Markiere dein Bild auf Instagram mit @thermokoch.de, damit ich es sehen kann 🙂

Eine Schale mit Champignon Rahmsoße. Darüber ein Teller mit einem Schnitzel, Champignonrahmsoße und Pommes.
Eine Schale mit Champignon Rahmsoße.

Champignon Rahmsoße

Diese unwiderstehliche Soße ist perfekt für Pasta, Fleischgerichte und vieles mehr.
Autor: Christoph
5 von 3 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gericht Soße
Küche Deutsch
Niveau Ganz einfach
Portionen 4
Kalorien 250 kcal

Kochutensilien

  • Thermomix
  • Spatel
  • Schneidebrett und Messer

Zutaten
  

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 20 g Butter
  • 1 EL Tomatenmark
  • 300 g Champignons
  • 150 g Milch 3,5 % Fett
  • 200 g Schlagsahne
  • 1 EL Speisestärke gehäuft
  • 1 Handvoll frische Petersilie oder 1 EL getrocknete Petersilie, gehackt
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Schwarzer Pfeffer

Anleitungen
 

Vorbereitungen:

  • Die Zwiebel schälen und vierteln. Den Knoblauch schälen und halbieren.
  • Die Champignons mit einer weichen Bürste putzen, die Stielenden entfernen und in Scheiben schneiden.

Zubereitung:

  • Zwiebel und Knoblauch in den Mixtopf geben und 4 Sek. / Stufe 8 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  • Anschließend die Butter zufügen und 3 Min. / 120° / Stufe 1 dünsten.
  • Im nächsten Schritt Tomatenmark und Champignons in den Mixtopf geben und ohne Messbecher 4 Min. 30 Sek. / 100° / Linkslauf / Sanftrührstufe dünsten.
  • Die Speisestärke in der Milch auflösen und mit den restlichen Zutaten, d.h. Sahne, Petersilie, Gemüsebrühe, Salz und Pfeffer dazu geben.
  • Das ganze 10 Min. / 100° / Linkslauf / Stufe 1 kochen lassen.

Notizen

Die Pilzsoße ist vielseitig einsetzbar. Sie passt zum Beispiel hervorragend zu Nudeln, Spätzle, Maultaschen, Reis, Schnitzel und Schweinemedaillons.
Eventuell etwas mehr Speisestärke zum Andicken verwenden, falls die Soße zu dünn ist.
Wer die Champignons lieber angebraten mag, kann sie vorher in der Pfanne anrösten und zum Schluss unter die Soße mischen.
Auch sehr lecker: zusätzlich Hähnchenbrustfilet in Würfel schneiden, separat anbraten und dann unter die Soße mischen.

Eigene Notizen

Stichworte Champignons, Pilze, Rahmssoße
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

5 from 3 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung