Solero Dessert im Glas

Rezept teilen

Liebst du auch den Geschmack des Sommers? Dann probiere unbedingt dieses Solero Dessert im Glas!

Das erfrischende Dessert ist nicht nur super lecker, sondern auch schnell und einfach gemacht.

Mit nur wenigen Zutaten und ein paar Handgriffen zauberst du im Nu ein himmlisches Schichtdessert, das perfekt für heiße Tage ist.

In meinem einfachen Rezept, mit verständlicher Schritt-für-Schritt-Anleitung, zeige ich dir genau wie das geht und wie du in kurzer Zeit dieses köstliche Solero Dessert mit deinem Thermomix® selbst machen kannst.

Mehrere kleine Gläser mit dem Solero Dessert.

Dir wird dieses Dessert gefallen, denn es ist:

  • Die perfekte Nachspeise für heiße Tage.
  • Schnell und einfach gemacht.
  • Besteht aus nur wenigen Zutaten.
  • Du benötigst keine Backkenntnisse.
  • Ideal für Kinder und Erwachsene.
  • Schmeckt erfrischend und fruchtig.
  • Perfekt für Partys und Grillfeste.
  • Du kannst das Dessert mit verschiedenen Obstsorten variieren.
Mehrere kleine Gläser mit dem Solero Dessert.

Tipps zur Zubereitung

  • Statt in vielen kleinen Gläsern kann das Dessert natürlich auch in einer großen Schüssel angerichtet werden. Dann geht es etwas schneller.
  • Zur Mengenangabe: Die kleinen Gläser im Bild fassen ca. 120 ml, die beiden großen Gläser 300 ml.
  • Statt der Mango kann man auch Pfirsichstücke in Würfel schneiden und auf die Kekse geben.
  • Der Nachtisch kann bereits 1 Tag im Voraus zubereitet werden.
  • Verwende kalte Sahne für die Creme, damit sie besser steif wird.
  • Stelle den Mixtopf und den Schmetterlingsrühraufsatz vor dem Schlagen der Sahne in den Kühlschrank.
  • Schlage die Sahne nicht zu lange, sonst wird sie bröselig.
Mehrere kleine Gläser mit dem Solero Dessert.

Kann man das Dessert vorbereiten und aufheben?

Das Solero Dessert im Glas kann man gut am Tag vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren. Das Dessert schmeckt so sogar noch besser, da die Aromen durchziehen können.

Du kannst das Dessert kann auch einfrieren. Dazu das Dessert in einen Gefrierbeutel füllen und für bis zu 3 Monate lang einfrieren.

Vor dem Servieren das Dessert im Kühlschrank auftauen lassen.

Variationsmöglichkeiten

Andere Obstsorten verwenden, wie Erdbeeren, Himbeeren oder Ananas.

Die Joghurtcreme mit Vanilleextrakt, Rum oder anderen Aromen verfeinern.

Die Fruchtsoße mit Kokosmilch oder Orangensaft verfeinern.

Anstatt Kekskrümeln Mandeln oder Nüsse verwenden.

Ein kleines Glas mit dem Solero Dessert.

Welche Zutaten benötigt man für das Solero Dessert im Glas?

Für die Keks-Schicht:

  • 50 g Butter
  • 80 g Vollkorn Butterkekse

Für die Creme:

  • 200 g Sahne (kalt)
  • 600 g Naturjoghurt 3,5 % Fett (kalt)
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Sahnesteif (optional)

Für die Fruchtsoße:

  • 1 Dose Pfirsiche (240 g Abtropfgewicht)
  • 150 g Maracujasaft
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Dessertsoße Bourbon Vanille (ohne Kochen)

Außerdem:

  • 1 Mango

Für die Deko:

  • 2 Maracuja
  • Kekse
  • Minzblätter

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Collage der Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas.
Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas 1/4
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas.
Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas 2/4
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas.
Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas 3/4
Eine Collage der Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas.
Zubereitungsschritte für Solero Dessert im Glas 4/4

Wie macht man das Solero Dessert im Glas?

Zubereitung Creme:

Zuerst die Creme zubereiten. Dazu den Schmetterling (Rühraufsatz) in den Mixtopf einsetzen.

Dann die kalte (!!!) Sahne in den Mixtopf geben und unter Sicht (also ohne Messbecher im Deckel) bei Stufe 3.5 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen.

Während des Schlagens Zucker und Vanillezucker durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.

Tipp: Mixtopf und Schmetterling vorher in den Kühlschrank stellen, dann lässt sich die Sahne besser schlagen. Bei mir hat das ca. 2 Minuten gedauert. Es kommt aber immer darauf an, wie kalt die Sahne und wie warm der Raum ist.

Dann den Joghurt dazu geben und 30 Sek. / Stufe 3 verrühren.

Optional: Für eine festere Creme noch 2 Päckchen Sahnesteif zugeben und 1 Min. / Stufe 3 unterrühren. Die Creme umfüllen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

Zubereitung Keks-Schicht:

Mixtopf spülen.

Butter würfeln, in den Mixtopf geben und 3 Min. / 60 °C / Stufe 2 schmelzen lassen.

Dann die Butterkekse zugeben. 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern/mischen.

Umfüllen und Mixtopf ausspülen.

Zubereitung Fruchtsoße:

Für die Fruchtsoße Dosenpfirsiche, Maracujasaft, Vanillezucker und Dessertsoße in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 8 pürieren.

Solero-Dessert schichten:

Die Keksbrösel auf dem Boden der Gläser verteilen.

Dann die Mango schälen, das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden und auf die Kekse geben.

Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen und auf die Mangowürfel verteilen.

Mit der Fruchtsoße aus dem Mixtopf abschließen.

Nach Belieben mit frischen Maracujas, Minzblättchen und Keksen garnieren und ca. 30 Minuten kalt stellen.

Tipp: Die Kekse erst vor dem Servieren in das Dessert stecken, sonst weichen sie durch.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Mehrere kleine Gläser mit dem Solero Dessert auf einem runden Serviertablett.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

So, und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Mixen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für das Solero Dessert im Glas gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für ein leckeres Spaghetti-Eis Dessert 🙂

Dein Christoph

Du willst kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf:

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar und bewerte das Rezept mit 5 Sternen. Markiere dein Bild auf Instagram mit @thermokoch.de, damit ich es sehen kann 🙂

Mehrere kleine Gläser mit dem Solero Dessert.
Mehrere kleine Gläser mit dem Solero Dessert.

Solero Dessert im Glas

Das Solero Dessert im Glas ist nicht nur super lecker, sondern auch schnell und einfach gemacht.
Autor: Christoph
5 von 2 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 30 Minuten
Gericht Dessert
Küche Deutsch
Portionen 6
Kalorien 379 kcal

Kochutensilien

  • Thermomix
  • Spatel
  • Rühraufsatz (Schmetterling)
  • Schneidebrett und Messer
  • 6 Gläser (je nach Größe der Gläser mehr oder weniger)

Zutaten
  

Zutaten für 6 Gläser à 250 ml:

    Für die Keks-Schicht:

    • 50 g Butter
    • 80 g Vollkorn Butterkekse

    Für die Creme:

    • 200 g Sahne kalt
    • 600 g Naturjoghurt 3,5 % Fett (kalt)
    • 60 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 2 Päckchen Sahnesteif optional

    Für die Fruchtsoße:

    • 1 Dose Pfirsiche 240 g Abtropfgewicht
    • 150 g Maracujasaft
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 1 Päckchen Dessertsoße Bourbon-Vanille ohne Kochen

    Außerdem:

    • 1 Mango

    Für die Deko:

    • 2 Maracuja
    • Kekse
    • Minzblätter

    Anleitungen
     

    Zubereitung Creme:

    • Zuerst die Creme zubereiten. Dazu den Schmetterling (Rühraufsatz) in den Mixtopf einsetzen.
    • 200 g Sahne, 60 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker
      Dann die kalte (!!!) Sahne in den Mixtopf geben und unter Sicht (also ohne Messbecher im Deckel) bei Stufe 3.5 bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen. Während des Schlagens Zucker und Vanillezucker durch die Deckelöffnung einrieseln lassen.
    • Tipp: Mixtopf und Schmetterling vorher in den Kühlschrank stellen, dann lässt sich die Sahne besser schlagen. Bei mir hat das ca. 2 Minuten gedauert. Es kommt aber immer darauf an, wie kalt die Sahne und wie warm der Raum ist.
    • 600 g Naturjoghurt, 2 Päckchen Sahnesteif
      Dann den Joghurt dazu geben und 30 Sek. / Stufe 3 verrühren. Optional: Für eine festere Creme noch 2 Päckchen Sahnesteif zugeben und 1 Min. / Stufe 3 unterrühren. Die Creme umfüllen und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen.

    Zubereitung Keks-Schicht:

    • Mixtopf spülen.
    • 50 g Butter
      Butter würfeln, in den Mixtopf geben und 3 Min. / 60 °C / Stufe 2 schmelzen lassen.
    • 80 g Vollkorn Butterkekse
      Dann die Butterkekse zugeben. 5 Sek. / Stufe 8 zerkleinern/mischen.
    • Umfüllen und Mixtopf ausspülen.

    Zubereitung Fruchtsoße:

    • 1 Dose Pfirsiche, 150 g Maracujasaft, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Dessertsoße Bourbon-Vanille
      Für die Fruchtsoße Dosenpfirsiche, Maracujasaft, Vanillezucker und Dessertsoße in den Mixtopf geben und 30 Sek. / Stufe 8 pürieren.

    Solero-Dessert schichten:

    • Die Keksbrösel auf dem Boden der Gläser verteilen.
    • 1 Mango
      Dann die Mango schälen, das Fruchtfleisch in ca. 1 cm große Würfel schneiden und auf die Kekse geben.
    • Die Creme aus dem Kühlschrank nehmen und auf die Mangowürfel verteilen.
    • Mit der Fruchtsoße aus dem Mixtopf abschließen.
    • 2 Maracuja, Kekse, Minzblätter
      Nach Belieben mit frischen Maracujas, Minzblättchen und Keksen garnieren und ca. 30 Min. kalt stellen.
    • Tipp: Die Kekse erst vor dem Servieren in das Dessert stecken, sonst weichen sie durch.

    Notizen

    • Statt in vielen kleinen Gläsern kann das Dessert natürlich auch in einer großen Schüssel angerichtet werden. Dann geht es etwas schneller.
    • Zur Mengenangabe: Die kleinen Gläser im Bild fassen ca. 120 ml, die beiden großen Gläser 300 ml.
    • Statt der Mango kann man auch Pfirsichstücke in Würfel schneiden und auf die Kekse geben.
    • Der Nachtisch kann bereits 1 Tag im Voraus zubereitet werden.
    Stichworte Nachtisch
    Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

    Rezept teilen

    2 Kommentare zu „Solero Dessert im Glas“

    Kommentar verfassen

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

    Rezept Bewertung