Knusprige Waffeln – Einfaches Rezept

Rezept teilen

Verwöhne dich und deine Familie mit knusprigen Waffeln aus dem Thermomix®! Dieses einfache Rezept gelingt garantiert und sorgt für ein leckeres Frühstück, Dessert oder eine süße Zwischenmahlzeit.

Mit dem Thermomix® ist der Teig schnell und einfach zubereitet. Alle Zutaten werden einfach in den Mixtopf gegeben und zu einem cremigen Teig verarbeitet. Das Waffeleisen heizt du währenddessen vor und schon bald kannst du die ersten duftenden Waffeln genießen.

Ob klassisch mit Puderzucker, Sahne und Früchten oder mit Eis und Schokosauce: Knusprige Waffeln sind immer ein Genuss.

Entdecke jetzt das Rezept und backe deine eigenen Waffeln im Thermomix®!

Knusprige Waffeln aus dem Thermomix®

Du wirst diese Waffeln lieben, denn sie sind:

  • Schnell gemacht
  • Preiswert
  • Gelingen immer
  • Richtig lecker
  • Kommen bei Kindern gut an
  • Durch verschiedene Toppings sehr variabel

Tipps für die Zubereitung

Übrigens, die Waffeln schmecken auch kalt sehr gut.

Serviervorschlag: Mit ein wenig Puderzucker bestreuen oder mich Nutella bestreichen.

Auch sehr beliebt ist dazu eine Kugel Eis und Kirschsauce.

Letzteres kannst du auch ganz schnell und einfach im Thermomix® herstellen.

Du brauchst dazu lediglich:

  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 15 g Speisestärke
  • 1 P. Vanillezucker

Zubereitung:

Kirschen abtropfen lassen und den Kirschsaft dabei auffangen.

300 ml Kirschsaft zusammen mit der Speisestärke und dem Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Minuten / 100° / Stufe 3 erhitzen.

Anschließend die Kirschen dazugeben und 2 Minuten / 80° / Linkslauf / Sanftrührstufe weiter erhitzen.

Kann man Waffeln aufheben?

Wenn du viele Waffeln zubereitest, kannst du die bereits fertigen Waffeln im Backofen bei 80 Grad warm halten.

Übrig gebliebene Waffeln kannst du in einem geschlossenen Behälter aufbewahren, damit sie nicht austrocknen und hart werden.

Waffeln lassen sich auch gut einfrieren. So hast du immer selbst gemachte Waffeln auf Vorrat.

Gefrorene Waffeln kannst du in der Mikrowelle auftauen und erhitzen.

Wie lange halten sich Waffeln?

Waffeln halten sich in einem geschlossenen Behälter 1 bis 2 Tage lang.

Fragen und Antworten zu Waffeln

Eine Waffel mit einem Topping aus Vanilleeis, Blaubeeren und Schokoladensauce.

Welche Zutaten braucht man für die Waffeln?

  • 140 g Butter, Zimmerwarm
  • 3 Eier, Gr. M
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mineralwasser

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Zubereitungsschritte für Waffeln 1/2
Zubereitungsschritte für Waffeln 2/2

Wie macht man die knusprigen Waffeln?

Vorbereitungen:

Text Vorbereitungen

Zubereitung:

Heize zunächst dein Waffeleisen auf.

Die zimmerwarme Butter, die Eier, den Zucker sowie den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 5 verrühren.

Nun das Mehl sowie die Prise Salz dazugeben und 20 Sek. / Stufe 4 verrühren.

Mit einem Teigschaber alles nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.

Zuletzt noch einmal 30 Sek. / Stufe 4 einstellen und während des Rührens das Mineralwasser durch die Deckelöffnung dazugeben.

Den Teig anschließend in eine Rührschüssel umfüllen und portionsweise ausbacken.

Tipp: Die Waffeln zum Auskühlen nebeneinander auf ein Gitter legen, damit sie schön knusprig bleiben. Beim aufeinander Stapeln werden sie weich.

Guten Appetit!

Hinweis: Die genauen Mengenangaben und eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findest du weiter unten in der Rezept-Karte, die du auch ausdrucken oder als PDF-Datei speichern kannst.

Eine Waffel mit einem Topping aus Vanilleeis, Blaubeeren und Schokoladensauce.

Die angegebenen Zubereitungszeiten sind übrigens ein Mittelwert. Es ist völlig normal, wenn es einmal ein wenig schneller geht oder auch ein bisschen länger dauert, da beim einen die Vorbereitungen schneller erledigt sind als beim anderen.

Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Waffeln machen und einen sehr guten Appetit!

Wenn dir mein schnelles Rezept für knusprige Waffeln gefallen hat, magst du vielleicht auch mein Rezept für tolle Chocolate Crinkle Cookies 🙂

Dein Christoph

Du willst kein Rezept mehr verpassen? Folge mir auf:

Du hast dieses Rezept ausprobiert?
Wenn dir mein Rezept gefallen hat, du Fragen oder Tipps zum Rezept hast, dann hinterlasse mir doch gerne einen Kommentar und bewerte das Rezept mit 5 Sternen. Markiere dein Bild auf Instagram mit @thermokoch.de, damit ich es sehen kann 🙂

Waffeln mit einem Topping aus Vanilleeis, Walnüssen und einer Orangenscheibe.
Eine dekorativ angerichtete Schale mit einem Stapel Waffeln mit Beeren oben drauf.

Knusprige Waffeln aus dem Thermomix

Die köstlichen Waffeln kommen bei Groß und Klein jederzeit super an.
Autor: Christoph
5 von 4 Bewertungen

Sterne anklicken zum Bewerten

Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gericht Dessert, Nachtisch
Küche International
Niveau Ganz einfach
Portionen 4
Kalorien 324 kcal

Kochutensilien

  • 1 Thermomix
  • 1 Teigschaber
  • 1 Rührschüssel
  • 1 Waffeleisen
  • 1 Kelle

Zutaten
  

  • 140 g Butter zimmerwarm
  • 3 Eier Gr. M
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Mineralwasser

Anleitungen
 

  • Heize dein Waffeleisen auf.
  • Die zimmerwarme Butter, die Eier, den Zucker sowie den Vanillezucker in den Mixtopf geben und 1 Minute / Stufe 5 verrühren.
  • Nun das Mehl sowie die Prise Salz dazugeben und 20 Sek. / Stufe 4 verrühren. Mit einem Teigschaber alles nach unten schieben und den Vorgang wiederholen.
  • Zuletzt noch einmal 30 Sek. / Stufe 4 einstellen und während des Rührens das Mineralwasser durch die Deckelöffnung dazugeben.
  • Den Teig anschließend in eine Rührschüssel umfüllen und portionsweise ausbacken.
  • Tipp: Die Waffeln zum Auskühlen nebeneinander auf ein Gitter legen, damit sie schön knusprig bleiben. Beim aufeinander Stapeln werden sie weich.
  • Guten Appetit!

Eigene Notizen

Stichworte Thermomix, Waffeln
Hat dir das Rezept gefallen?Dann hol dir den Newsletter, um kein Rezept zu verpassen.

Rezept teilen

3 Kommentare zu „Knusprige Waffeln – Einfaches Rezept“

5 from 4 votes (3 ratings without comment)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung